So können Sie Ihre Anreise nach London planen.

TicketBarA

Um Ihre London Städtereise genießen zu können, ist es wichtig die Anreise zu planen. Wollen Sie per Flugzeug, Bahn, Fähre oder dem eigenen Pkw Ihre Reiseziel erreichen? Wir zeigen Ihnen daher hier alle Möglichkeiten auf, damit Sie gut und günstig ankommen können auch wenn Sie nur einen Kurzurlaub, also einen Kurztrip nach London oder einen Wochenendtrip nach London planen.
London City Pass

Einmal auf der Towerbridge stehen, einen weiten Blick vom Shard über London genießen oder die Wachablöse im Buckingham Palast hautnah miterleben, das alles wäre schon eine Reise wert.

Aber wie am besten und effektivsten anreisen? Nutzt man den eigenen Pkw durch den Eurotunnel, das Flugzeug, das Fährschiff oder die alt bewährte Bahn, um gut und günstig nach London zu gelangen?

Wir möchten Ihnen daher Alternativen anzeigen, wie Sie am besten, am günstigsten und auch am bequemsten anreisen können, je nachdem ob Sie lieber fahren, schiffern oder fliegen wollen.


Mit dem Flugzeug gut und günstig nach London.

London Airport

Der Flug nach London (Heathrow) ist die schnellste und günstigste Art gut und entspannt in London anzukommen. Der Flug dauert ca. 1,5 Stunden.

Der Flughafen London Heathrow wird von namhafen Airlines aus aller Welt angeflogen. Gut bis sehr gut ist auch die Anbindung von öffentlichen Verkehrsmitteln oder Taxi direkt in die Innenstadt von London.

Die günstigsten Flüge ohne Zwischenstopp für Hin- und Rückflug bekommt man schon ab ca. 120 Euro.

    • Dauer: ca. 1,5 Stunden
    • Preis: ab ca. 120 Euro


    Nach London durch den Ärmelkanal-Tunnel.

    Wer nicht mit dem Flugzeug oder das Fährschiff anreisen möchte, kann auch durch den Ärmelkanal-Tunnel (auch Euro-Tunnel) mit dem Zug oder per Pkw fahren.

    Eurotunnel

    Früher musste man den Ärmelkanal mit der Fähre überqueren, wenn man nicht fliegen wollte. Aber seit 1994 fahren die Eurostar-Züge durch den ca. 50 km langen Ärmelkanal-Tunnel.

    Direktzüge nach London, ist das möglich?

    Um nach London mit dem Zug zu gelangen, muss man in Kauf nehmen, einmal in Brüssel oder in Paris umzusteigen. Je nachdem von welchem Ort Sie Ihre Zugreise starten, können natürlich noch weitere Stopps hinzukommen.

    Mit wieviel Reise-Zeit muss ich rechnen, wenn ich mit der Bahn fahre?

    Damit Sie Ihre Reise-Zeit mit der Bahn in etwas errechnen können, haben wir Ihnen zum Vergleich folgende deutschen Bahnhöfe gegenübergestellt.

    Bahnverbindung von Berlin Hbf nach London:

    • Schnellste Reisezeit: 9 Stunden und 43 Minuten (kann aber täglich abweichen)
    • Umsteigen: 2x umsteigen und zwar in Köln und in Brüssel
    • Züge: Eurostar und ICE

    Bahnverbindung von Hamburg Hbf nach London:

    • Schnellste Reisezeit: 9 Stunden und 32 Minuten
    • Umsteigen: 3x umsteigen und zwar in Hannover, Köln und Brüssel
    • Züge: Eurostar und ICE

    Bahnverbindung von München Hbf nach London:

    • Schnellste Reisezeit: 9 Stunden und 11 Minuten
    • Umsteigen: 2x umsteigen und zwar in Stuttgart und Paris
    • Züge: Eurostar und ICE, TGV

    Mit der Fähre übersetzen.

    Mit dem Auto oder der Bahn am Fährhafen einreisen und eine ca. 1:30 stündige Fähr-Schifffahrt genießen, ist für viele schon ein abenteuerliches Erlebnis. Nutzen Sie dafür die Fähre ab Calais (Frankreich) oder Dünkirchen (Frankreich).

    Fähre nach London


Nach London mit dem Auto.

Londen Sehenswürdigkeiten

Mit dem Auto sind Sie unabhänig von öffentlichen Verkehrsmitteln, aber auf sich selber angewiesen.

Die Fahrt auf die Insel können Sie entweder

  • durch den Ärmelkanal-Tunnel oder
  • mit der Fähre

vornehmen. Beide Varianten haben wir für Sie weiter oben beschrieben.